Verpackungsideen und Digital Business – jetzt mitdenken, umdenken, vordenken Deutscher Verpackungskongress 2016
SUCHEN

RSS

Deutscher Verpackungskongress 2016

Verpackungsideen und Digital Business – jetzt mitdenken, umdenken, vordenken

12/2015
druckdeal.de

Der deutsche Verpackungskongress versammelt die Verpackungswirtschaft zum Branchengipfel am 3. und 4. März 2016 in Berlin. Neben Fachvorträgen und Abendveranstaltung bietet „das Netzwerk für Entscheider und Experten“ eine Werksbesichtigung und einen Workshop zum Thema „Digitale Transformation im Vertrieb“.

Der digitale Wandel verändert unsere Lebens- und Konsumgewohnheiten. Diese Veränderungen sind auch für die Verpackungswirtschaft wichtig und dringlich. Welche Bedeutung hat die Verpackung im Digital Business? Wie steht es um die Prozesse in der Entwicklung oder in Unternehmen an sich?

Dem Bedarf an individuellen Verpackungen gerecht werden

Und vor allem: Was wollen wir Printbuyer? Fakt ist wohl, dass es uns Drucksacheneinkäufern vor allem darum geht, individuell und nicht selten auch in kleinsten Stückzahlen zu beziehen. Druckereien müssen diesen Individualisierungsbedarf kanalisieren und brauchen natürlich die entsprechenden technischen Workflows, um bedarfsgerecht produzieren zu können. Die Umsätze im Verpackungsdruck steigen kontinuierlich, allerdings immer häufiger in kleinen Auflage oder Kleinstauflagen.

Die Herausforderung

„Wir wollen das ebenso spannenden wie aktuellen Thema „Digital Business“ unter mehr als einer Perspektive und in verschiedenen Facetten beleuchten und diskutieren.“, sagt Winfried Batzke, Geschäftsführer des Veranstalters, dem Deutschen Verpackungsinstitut (dvi). „Wie verändert uns der digitale Wandel? Wie betrachten wir die Welt von morgen? Und wie bleiben wir erfolgreich?“ Viele Fragen, auf die der Deutsche Verpackungskongress am 3. und 4. März 2016 in Berlin Antworten geben will.

Das Programm

Der Kongress bietet seinen Teilnehmern neben Fachvorträgen, Workshop und Fallstudien eine Abendveranstaltung im Kaisersaal des Potsdamer Platzes sowie eine exklusive Werksbesichtigung. Zum Thema „Digitale Transformation im Vertrieb“ wird am zweiten Kongresstag den Kongressteilnehmern ein Workshop angeboten. In den drei Fallstudien geht es um konkrete Erfolgsgeschichten moderner Verpackungen aus den Bereichen Lebensmittel, Kosmetik und Medizin.

„Wir teilen nicht nur Einblicke und Ausblicke zu den Fragen und Entwicklungen, die von Bedeutung sind. Wir ermöglichen auf dem Kongress auch neue Kontakte und Knotenpunkte aus allen Stufen der Wertschöpfungskette.“ so Winfried Batzke.

Anmeldungen für den Deutschen Verpackungskongress 2016 sind ab sofort online möglich. Bis 29.1.2016 profitieren Teilnehmer von einem Frühbucherrabatt. Auf seiner Webseite verpackungskongress.de veröffentlicht das Deutsche Verpackungsinstitut Details zu Programm und Referenten.

Kommentare

Der Artikel hat 0 Kommentare. Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Name
E-Mail - wird nicht veröffentlicht
Kommentar
* Pflichtangaben

Ähnliche Beiträge zu Produkten

 27.09.2016
Je mehr die digitale Welt in unseren Alltag vordringt, umso größer wird die Sehnsucht nach authentischen sinnlichen Erlebnissen. Liebevoll gestaltete Bücher, die alle Sinne ansprechen, bilden deshalb ein heiß begehrtes Kontrastprogramm zum Virtuellen. mehr...
 01.06.2016
Das neue Online-Portal „Display-Store ArtiosCAD“ bietet seinen Kunden ein weiteres Angebot zum Durchstarten in neue Geschäftsmöglichkeiten. Basierend auf einer umfassenden Online-Bibliothek aus bewährten Entwurfsvorlagen und Basisparametern bietet er eine breite Auswahl an produktionsfertigen Entwürfen, die lediglich hinsichtlich der Größe angepasst werden müssen. mehr...
 11.05.2016
Das Gut Wasser spielt eine wichtige Rolle bei den Preisträger des Greenpeace Photo Awards Manuel Bauer, Dmitrij Leltschuk und Uwe H. Martin. In den Ländern Nepal, Nordrussland und der USA fotografierten sie die konkreten Folgen von Klimawandel und Umweltzerstörung. Das Museum der Arbeit in Hamburg und Greenpeace präsentieren die Fotografien zum ersten Mal in einer gemeinsamen Ausstellung. mehr...
 27.04.2016
Was passiert, wenn neue Ideen auf erfahrene Technologien treffen? Es werden Erfolgsmodelle geschaffen. Vom 25. bis zum 29. April 2016 präsentiert sich LASERLINE mit zahlreichen Startups und Grownups bei der Industriemesse in Hannover (HMI) und zeigt, dass Innovation eine der Kernbotschaften ist. mehr...
 01.03.2016
Die drupa 2016 verspricht einen Blick in die Zukunft des Druck- und Medienmarktes. Mit teils atemberaubenden neuen Technologien, die die Märkte von morgen prägen werden. Besonders interessant sind in diesem Zusammenhang die Ergebnisse des 3. drupa Global Trends Report in Bezug auf den Trend in Richtung Digitaldruck. mehr...
 22.02.2016
Großes Kino? Ein mutiges Versprechen für eine Veranstaltung. Denken wir an die vielen Kinofilme, auch an Veranstaltungen, die wir bereits besucht haben, bleiben die wenigsten davon auch nur für einige Monate im Kopf. Kein großes Kino. Skeptisch angereist, möchte ich von einem Event erzählen, der in meinem Langzeitgedächtnis dort gespeichert ist, wo sonst nur große Filme Platz finden. Warum ich so aufgeregt bin? mehr...
 09.02.2016
Sind Drucksachen, die individuell hergestellt werden, also nicht industriell gesammelt produziert werden können, Individualdruck? Was sind Web-to-Service, optische Haptik oder das NO-Label? Wie geht nachhaltiges Design und warum ist individuell oft auch nachhaltig? Das neue Fachmagazin MEDIEN kann mit Spannung erwartet werden. mehr...
 23.01.2016
Mit jedem zusätzlich aktivierten Sinn zünden 1.000 Pozent mehr Neuronen in unseren Köpfen. Wissenschaftler nennen das „multisensorische Verstärkung“. Bekannt ist: Emotions sells. Wenn es um den Transport von Emotionen geht, können Standarddrucksachen und digitale Medien nicht mithalten. mehr...
 13.01.2016
Neben namhafte Onlineprinter wie Flyeralarm, Unitedprint, Onlineprinters und Laser Tryk wird Beny Landa die Veranstaltung, die am 17. März 2016 in München stattfindet, eröffnen. So kurz vor der Drupa sind erste Versionen Landas bezüglich der Zukunft des Digitaldrucks zu erwarten. Auch das Netzwerken dürfte hier nicht zu kurz kommen. mehr...
 13.01.2016
Auf der Fespa Digital 2016, die vom 8. bis zum 11. März in Amsterdam stattfindet, präsentiert Zünd leistungsstarke und flexible Cuttersysteme für gewerbliche und industrielle Druckdienstleister und zeigt abgestimmte Automatisierungslösungen zur Produktivitätssteigerung. mehr...
BETA
23.07.2017

Newsletter für Leser

Ihre E-Mail - Adresse

   Abmelden