SUCHEN

Drucklexikon

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 
vor »

18/1-Plakatwand

Ein Begriff aus der Plakatwelt. Der Begriff wird verwendet in Verbindung mit Großformatplakaten. 1/1 entspricht dem Format DIN A1: 59 x 84 cm. Bei dem Format 18/1 werden 18 DIN-A1-Plakate neben- und untereinander geklebt, um so eine große Werbefläche von 356 x 252 cm zu erhalten. Es gibt spezialisierte Anbieter, die neben dem Druck auch das Kleben und die Verteilung mit anbieten.

36/1-Plakatwand

Begriff für Plakatwände, die aus 36 x dem Plakatformat DIN A1 zusammengesetzt werden oder dieser Größe entsprechen. Im Gegensatz zur bekannten 18/1-Großfläche (gängige Plakatwandgröße) sind die sogenannten 36/1-Flächen in der Größe wie zwei nebeneinanderliegende 18/1-Flächen. Diese Formate werden beispielsweise gerne von der Autoindustrie verwendet. Solche Plakatwände befinden sich häufig in innerstädtischen Unterführungen. Das Netz der angebotenen Flächen wächst laufend.

3D Signets, 3D Etiketten

3D Signets oder 3D Etiketten können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, wie zum Beispiel aus PVC-Folie oder Metall. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausprägungen und Qualitäten. Meist zeichnen sie sich durch eine edle Optik aus und haben eine widerstandfähige Oberfläche. Sie werden vielfach für Werbeartikel wie Kugelschreiberköpfe verwendet, bei denen unter der gläsern wirkenden Spitze meist ein kleines Logo platziert wird. Auch zur Kennzeichnung von Maschinen oder anderen Geräten, Fahrzeugen oder Möbeln finden sie ihren Einsatz.

4/1-farbig

Der Begriff bezeichnet die Art des Farbauftrages auf beiden Seiten einer Drucksache (Sonderfarben werden extra angegeben). Die erste Zahl gibt die Anzahl der möglichen Farben auf der Vorderseite an, die zweite entsprechend die möglichen Farben auf der Rückseite. 4/1-farbig bedeutet somit, dass auf der Vorderseite vier Farben gedruckt werden können und auf der Rückseite eine Farbe (meist schwarz) gedruckt werden kann..

@

Auch als "Klammeraffe" bezeichnetes Symbol in E-Mail-Adressen (ausgesprochen "ät"). Es verbindet den lokalen und den globalen Teil der E-Mail-Adresse (z.B. lokal@global.de).

Abbreviatur, die

Abbreviatur (lat. "Abkürzung", "abgekürzte Schreibweise"). Abkürzung von Wörtern durch Weglassen einzelner Wortteile (z.B. ggf. für gegebenenfalls). In der Schreibkunst steht der Begriff Abbreviatur für Schriftzeichen, die Silben oder ganze Wörter ersetzen.

Abbreviaturen werden auch in der Notenschrift verwendet.

Abliegen, Ablegen

Unter Abliegen oder auch Ablegen versteht man das Abfärben frischer, noch nasser Drucke beim Stapeln auf der Rückseite des darauf liegenden Druckbogens.

Abquetschen

  Während des Druckvorgangs wird überschüssige Farbe (meist von Hartgummiwalzen) abgequetscht.

Abrisskalender

Abrisskalender sind in ihrer klassischen Form Kalender, bei denen Tages- oder Wochenzettel einzeln abgerissen werden. Abrisskalender bestehen häufig aus sehr dünnem Papier und sind anders konfiguriert als beispielsweise Dreimonatskalender, bei denen Monatsblätter abgerissen werden. Nicht selten sind die Zettel tageweise perforiert. Dadurch können sehr dicke Kalender entstehen. Durch das häufige Abreißen werden im Regelfall metallische Aufhängevorrichtungen verwendet.
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  vor
Anzeige